Outfit: Burda Style 06/2011 #122 Bogenspitze




Mein Oberteil aus Spitze ist nach diesem Schnitt genäht:


Bilderquelle Burda Style

Schnitt für Kurzgröße 
Ausgabe 06/2011 # 122




Und so schaut meine Version aus.


Schwarze Kordelspitze mit Bogenkante. Ungefüttert. Die Bogenkante habe ich als Ärmel und Blusensaum verwendet. Die Spitze ist leicht elastisch und der Schnitt fiel weit aus, daher kein Reißverschluss. Der Halsausschnitt wurde mit einem Satinschrägband eingefasst. Die Nähte an der Nähmaschine genäht und die Schnittkanten mit der Overlock versäubert. 

Im Grunde, ein recht schnelles Projekt, weil die Säume bereits durch die Bogenspitze fertig sind. 

Meines Erachtens, fällt der Schnitt größer aus, was um die Hüfte und Taille nicht weiter schlimm ist, weil das Oberteil schön leger aufliegt. Vor allem um die Schultern herum. Beim nächsten mal würde ich eine Größe kleiner vernähen, entweder ganz oder nur um die Schultern. Auch wenn ich dann ggf. ein Reißverschlusses einnähen muss, was bei Spitze nicht so einfach sich gestalten lässt.

Der Wunsch war ein Spitzenoberteil, welches ich über unterschiedliche Bekleidung überstreifen kann. Wie hier gezeigt mit einer weißen Baumwollbluse. Auch wenn die Passform (auch die Abnäher können ggf. kürzer ausfallen) nicht optimal ist, bin ich mir sicher, dass ich das Shirt oft und unterschiedlich Kombinieren kann.

Der original Schnitt wurde von mir nur etwas verlängert. Dank der Abnäher und dem Saum aus Spitze wirkt das Oberteil etwas Schößchenartig was ich persönlich gut leiden kann.

Gut vorstellen kann ich mir das Oberteil auch über einen Spaghettiträgertop und auch zum engen Rock und je nach Schnitt auch über ein schmal geschnittenes Etuikleid. Sicher werde ich noch einiges an Outfits ausprobieren. 

Das heutige Outfit gefällt mir sehr gut. Die Spitze kommt schön zur Geltung, der sonst triste Businesslook sieht etwas frischer aus. Eine Seidenbluse in Kieselgrau könnte mir auch gut gefallen unter der Spitze. Im Dezember trug ich diese bereits unter einer schwarzen Seidenbluse zu einer schwarzen Hose, was sehr elegant ausgesehen hat. Sorry, keine Fotos. 


Dass ein Look auch mal lässig mit Sneaker wirken kann, möchte ich euch mit diesen Fotos zeigen. Tatsächlich trug ich dieses Outfit, da ich in den letzten Monaten viel mehr in flachen und sportlichen Schuhen, wie diesen Sneakern, unterwegs bin. Natürlich tage ich auch viel Jeanshosen, doch warum nicht mal eine Stoffhose zu Turnschuhen kombinieren?! Ich mochte es und sicher werde ich es erneut so bzw. so ähnlich noch mal tragen. 

Mit meiner Erkältung fröstelt es mich schon, so dass ich meine inzwischen 5-6 Jahre alte selbstgenähte Kastenjacke aus einem schwarzen Lurex-ähnlichen Bouclé Stoff angezogen habe. Toll wie die Spitze unter meiner ersten selbst genähten Boulcé Jacke hervorschaut. Auch der Schößenartiger Saum sieht lässig aus. Bei den schwankenden Temperaturen ist Zwiebellook meist eine gute Wahl. Derzeit sind Schleifen aus Ripsband trendy, das würde sicher auch zu diesem Outfit passen. Jedoch mag ich es nicht all zu verspielt. An jemand anderen würde mir das sicher gut gefallen, an mir selbst nicht. Dafür gefällt mich nach wie vor die schliche Metallkette, welche ich aus dem Baumarkt auf die Jacke aufgenäht habe. So simple und doch doch so ein schönes Detail. Diese glänzt und schimmert, wie die Lurexfasern im Stoff. 


Meine 5-6 Jahre alte Bouclé Jacke wurde nach diesem Schnitt genäht. Es ist kein Kurzgröße und ich habe auch damals aus Unwissenheit, nicht gekürzt. Passt ganz gut, wie ich finde, auch wenn die Verarbeitung hätte besser ausfallen können. Hier könnt ihr die alten Bilder sehen, was war ich jung ;) 

Mangels Stoffmenge, wurde meine Version etwas kürzer von der Länge der Jacke wie auch vom der Länge des Arms. Quadratisch-Praktisch-Gut ;) 

Zwiebellook :)


Kleiner Vergleich

Sneaker vs. Pumps ;)
Lässig und/oder Förmlich, beides möglich, wie ich finde.


Selbst genäht:Bluse (hier), Bouclé Kastenjacke (hier), Mantel (folgt), Unterwäsche (folgt)

Zugang letztes Jahr: Sneaker, Pumps

Aus dem Bestand: Stoffhose aus feiner Schurwolle, Ledertasche im Birkin-Stil, Brille Uhren (Klassisch hier, Smartwatch von meinem Gatten)

Verlinkt bei RUMS - Rund ums Weib am Donnerstag

Kommentare

  1. Alles super gelungen. Ich mag das gesamte Paket und es passt alles so toll zusammen. Perfekt! Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts