Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2017 angezeigt.

Stoffdruck wie Handgemalt - Morgenmantel

Der Stoff  dünner Baumwollsatin  (mercerisiert)
Länge 125 cm x Breite 160 cm

Mein Schnitt 
La mia Boutique Jan/Feb. 2017

Die technische Zeichnung

Mangels genügen Stoff, wurde der einteilige Ärmel geteilt und als zweiteiliger Ärmel zugeschnitten.

Als flache Kappnaht vernäht.

Saum 2 cm Nahtzugabe, sonst 1 cm, außer der angeschnittene Beleg. Dank der sparsamen Zuschnittes, konnte ich noch ein dünnen Gürtel aus dem Stoff zuschneiden, diesen kann ich bei bedarf umbinden.

Am schönsten ist es aber ohne, weil so der schöne Blumendruck, welcher wie Handgemalt ausschaut am besten zur Geltung kommen. 

Me Made Mittwoch

Bluse nach La mia Boutique 05/2017 mit Volantärmeln in Pastelrosa

Das Probekleid, insbesondere  die Farbe, das Material und der Schnitt, gefiel mir so gut, dass ich das Probestück doch gern  in diesen Sommer öfters tragen möchte.
Der Schnitt war eine Bluse,  die ich aber zum Kleid verlängert habe. (Geplant ist ein dunkelblaues Kleid zur Hochzeit)
Weil aber ein Kleid weniger in mein casual-alltag passt, wurde mein Probekleidungstück auf die passende (wie im Schnitt vorgegeben) abgeschnitten und der Saum, wie schon bei den Ärmeln, als Rollsaum mit der Overlock verarbeitet.
Jetzt ist es ein schöne luftige Bluse, die sich so vielseitig zu andern Unterteilen kombinieren lässt und auch auf dem Fahrrad  getragen werden kann.
Schnitt: La mia Boutique 05/2017 Nr. 01 Stoff: 100 % Baumwolle

 Schönen  Me Made Mittwoch

Trend-Look 2017: Statement-Ärmel

Trend-Look 2017: Statement-Ärmel Der Fokus im Frühjahr & Sommer 2017 liegt definitiv auf den Ärmeln. Dabei gilt: je auffälliger desto besser! Romantisch verziert mit Rüschen, asymmetrisch, besonders Lang, mit Schlitzen oder ausgestellte Trompetenärmel – auffällige Ärmel sind ein Trend an dem Ihr im nächsten Jahr nicht vorbei kommt. Sie peppen jeden noch so schlichten Pullover auf und sind ein Hingucker auf den keine Fashionista im nächsten Jahr verzichten kann!
Stimmt!

Meine Inspiration für mein heute gezeigtes Kleid,
ein Probekleid, aus Baumwolle.

Auslöser waren gleich zwei Einladungen
zu Hochzeiten und ich habe angefangen
mir Gedanken zum Outfit zu machen.

Warum auch immer - ich trage sehr gern dunkelblau
zu Hochzeiten, vielleicht liegt es auch an meinen
ultra bequemen Tanzschuhen.

So oder so, war es auch diese Werbung
von Peek & Cloppenburg, genauer, dieses Kleid.
 Ich bin so beeindruckt, dass solch weiter Schnitt
mit diesen Statemant-Ärmeln so elegant und lässig aussehen …

Wo ein Wille auch ein Weg.... Als Hobbyschneider zum Traumkleid ...

Ein langer Näh-Weg loht sich immer!
Wie ich dieses Kleid zu unserem 10-jährigen genäht habe kann noch mal HIER nach gelesen werden.
Ja, auch eine Hobbyschneiderin mit Wenig-Erfahrung aber Leidenschaft, Ehrgeiz und ein Ziel vor Augen findet auch mit laienhaften aber kreativen Lösungen einen Weg zum Traumkleid. 
Es gibt nie den einen Weg - denn viele Wege führen zum Ziel Der Wunsch und die Kraft und Mut auch mal andere Wege und Nähideen umzusetzen können zum gewünschten Ergebnis führen. 
Lass euch durch "das muss so oder so sein" nicht in die Irre leiten - lass