Direkt zum Hauptbereich

Petrol und Hellgrau - Schurwolle, Samt und Wildleder - Ton in Ton Etuikleid und Wildlederstiefel


Ganz vergessen sind all die Hürden und Schwierigkeiten,
die diese Jacke und der Stoff beim Nähen verursacht hat,
denn ich bin ganz verzaubert von diesem edlen Stück.

Nicht zu vergessen,  ich bin nur eine Hobbyschneiderin
und ich bin wirklich sehr stolz auf diese Cape-Jacke.

Bin aber auch ganz ehrlich, so schnell werde ich 
ganz sicher nicht wieder echten Seidensamt vernähen.
Hauptsächlich, weil der Seidensamt kaum zu Bügeln ist
und jeder von uns weiß: "gut gebügelt ist halb genäht".

Die ganze Mühe hat sich aber wirklich gelohnt.
Die Cape-Jacke bereichert tatsächlich mein Kleiderschrank.
Denn das edle Samtstück ist vielseitiger zu kombinieren,
als vom mir zu Beginn gedacht. 

Heute zeig ich euch eines meiner derzeitig liebsten Outfits.

Hellgraues Kleid mit passenden Kunstwildleder Stiefel.
Dazu die Blau-Grüne Samtjacke.  
Passend bei den derzeitigen milden Temperaturen. 

Ja, die Ärmel sind gewöhnungsbedürftig,
doch die passen, wie die Schleife, gut zum Modell.

Es ist einfach aufeinander abgestimmt. 
Denn ohne die Schleife fehlte (mir) was.
So dass ich die Schleife dauerhaft angenäht habe.
Erst wollte ich diese in Form von einer Brosche
tragen, entschieden habe ich mich aber dagegen,
weil der Samtstoff schon recht empfindlich 
auf jegliche Einstiche reagiert. 


Details zum Outfit

DIY: 

Seidensamt, Petrol, Cape-Jacke 
Schnitt: La mia Boutique 12/2005
Detailfotos HIER

Alt: 

Schurwoll-Elasthan, Hellgrau, Etuikleid mit Arm
(SvB Exquisit via Peek & Cloppenburg)

Neu: 

Kunstwildleder Stretchstiefel, Hellgrau, (eigentlich Overknee) 
(Caprice via Zalando)

Kommentare

  1. Ein Hammeroutfit! Du siehst einfach toll darin aus und die Jacke ist ein Traum.
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  2. wunder-wunder-wunderschön ist dein cape! und du kannst ja stolz auf deine leistung sein!
    mehr noch! du und noch eine bloggerin haben auch bei mir lust geweckt, wieder mal was aus seidensamt zu nähen:-)
    ichb sag mal so- es ist wie eine geburt- kurz darauf vergisst man den schmerz und will noch ein baby:-)

    AntwortenLöschen
  3. Das Cape sieht toll aus.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und auch weiterhin viel Freude beim Schneidern.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ich packe meinen Koffer....

Ich packe meinen Koffer, ist das heutige Thema beim MMM
Kleidung die ich selbst nähen kann, versuche ich selbst zu nähen. Das dauert natürlich und so wurde es dieses Jahr im Kleiderschrank bei der Sommerbekleidung wirklich knapp. Ein paar neue Teile mussten her, die ich mit einander Kombinieren kann.
Entgegen meiner Neigung zum Trend bzw. Trendteilen, wurden ein paar Trend-Teile genäht. Liegt sicher auch daran, dass im Sommer die Bekleidung einfach nicht so lange hält. Dünner Stoff, Sonne, Schweiß, mehr Waschvorgänge usw.
Ärmel sind mir eine willkommene Abwechslung, das diese einfach von anderen "Problemzonen" ablenkt und auch eher langweilig wirkenden Kleidern einfach etwas mehr "Pepp" verleihen. So habe ich gleich zwei Kleider mit solchen Statement Ärmeln, also eine weite, schwingende Form genäht. Wobei das eine ein Shirt war, als Probekleid aber zum Kleid verlängert wurde um es später wieder abzuschneiden. Weil ich einfach auch die Probestücke gern auftrage.…

Outfit - Off-Shoulder Bluse nach Ottobre Schnitt

So nun die Outfits  in chic, lässig und sportlich.
Die Bluse macht einfach alles mit ;) 
Eine richtig schöne Urlaubsbluse. 
trage ich ein 
Bluse
Off-Shoulder Bluse  Ottobre Design Schnitt
Hose
Chino - Ottobre Design Schnitt  Stoffhose Madeleine

Mantel Trenchcoat - La mia Boutique
Jacke Jeansjacke Bogner - alt 
Für den Sommer & Urlaub genau die passende Bluse ;)

Weil meine Off-Shoulder Bluse - Hellblau ist und Blau gut zum Thema 12 Colours of Handmade Fashion passt, verlinke ich mich bei

Besuch der Stoffecke in Münster-Wolbeck

Die hier oben gezeigten Stoffe sind meine Ausbeute  aus dem Besuch der Stoffecke in Münster-Wolbeck,  die ich mal nach dem Motto "eben mal gucken"  vor einigen Wochen besucht habe. 
Seit beginn des Jahres haben wir in Münster-Wolbeck unseren Tauchshop und eigentlich ist Münster-Wolbeck unweit von unseren Zuhause entfernt. Und doch war ich noch nie da. Das musste natürlich nachgeholt werden.
Vormittag am Samstag war es dann soweit.  Während mein Mann die Tauchflaschen befühlt hat,  schwang ich mich aufs Fahrrad und radelte zur Stoffecke,  die (zu meiner Freude) knapp 3 km von unseren Tauchshop  entfernt ist. Etwas Bargeld und ein Rucksack mehr hatte ich nicht dabei. Viertel vor elf war ich da und man beachte, die Stoffecke hat nur bis 12 offen.
Doch es reichte für ein paar Fotos für euch (mich), Stoffe und ein Schrägband. 
Adresse:
Hiltruper Str. 22, 48167 Münster-Wolbeck (Hinter der Rossmann) 
Öffnungszeiten:
Freitag ab 13:15 bis 17:00 Uhr Samstag 8:30 bis 12:00 Uhr

Ganz übe…