Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2016 angezeigt.

Aus dem Schrank meines Mannes.... ein Herrenhemd wird zur Damen-Designerbluse

Der Stoff ist aus einem ausrangierten Hemd meines Mannes. Auch die Knöpfe habe ich wiederverwendet. 
Meine Zugabe ist  etwas LV-Multicolor Baumwollstoff, ein wenig weißen Baumwollsatin und Bügelvlies.
Was als Experiment begann,  endete in ein tragbares Stück welches ich euch nicht vorenthalten möchte;) Da es tatsächlich tragbar und vorzeigbar ist.
Verwendet habe ich wieder mal ein  fertigen Schnitt in Kurzgröße.
Ein Vergleich Normal zu Kurzgröße  habe ich hier schon mal gezeigt und zwar als ich diese Bluse genäht habe. 


Hätte ruhig eine Nummer kleiner nähen können.
War ja ein Experiment ;) Habe dann doch die Ärmel, weil die einfach viel zu weit sind, enger genäht, als im Schnitt vorgesehen. Sind immer noch etwas weit, wie das ganze Hemd.  
Auf die Schnelle ein Styling - Stylingvorschlag.
Goldene Ballerina, rote Pumps 

oder ganz lässig ohne Blazer mit Sneaker und die Bluse in der Hose. Aber auch offen, dann aber mit Top  (sorry keines zur Hand gehabt). 

Bei der Länge habe ich geteilt…

Klassisch maritimes Outfit, Blazer, Ringelshirt, Jeans und Trenchcoat - dunkelblau - weiß - cognac

Mein Outfit zum selbst nach nähen
 in Kurzgröße:

OBERTEIL U-Boot-Ausschnitt 


BLAZER in Kurzgröße 


JEANS in Kurzgröße


TRENCHCOAT in Kurzgröße



Ein paar Bilder für euch von meinem Outfit und dem schönen Münster
Wer Willsberg kennt..... 
Typisches Bild in Münster - überall Fahrräder...
Im Hintergrund das Schloß -  in der sich die Uni befindet.  
Schmale Straßen, dunkelrote Fassadenklinker oft mit Sandsteinen eingefasst....  

Kiepenkerl - Spiekerhof

Shopping - Windowshopping  Kleid von Escada - sehr schöner Schnitt

Romanitjersey Etuikleid mit Blazer - Marine & Bordeauxrot

Mit hellen Schuhe wirkt jedes Outfit gleich Frühlingshafter:)

Hier mal die Wechselschuhe gleich im Bild. Ballerina.
Die ziehe ich beim Autofahren und auf der Gassirunde an.


Ohne Blazer gefällt mir das Kleid vom Schnitt und Wirkung besser,
aber noch sind die Temperaturen noch nicht so warm.
Daher ein Blazer, 3/4 Arm, Baumwollsatin.
Grader Schnitt - das Kleid hat schon reichlich "kurven"
Ein Schößchenblazer wäre hier vom Stil einfach zu viel ;)


Dieses Kleid - Burda Style - Kurzgröße,
habe ich vor einigen Jahren im Winter genäht.
So fiel auch die Stoffauswahl auf den dicken Romanitjersey.
Farbe Marine & Bordeauxrot. Passt gut zusammen
und wirkt nicht all zu dunkel und streng.

Der Schnitt  Kurzgröße 09/2012


War auch nicht so einfach zu nähen - insbesondere die Mitte.
Das wird - so viel ich mich noch erinnern kann,
genäht und dann gewendet. Die Mitte ist auf dem Kleid aufgenäht.
Also unter dem Bordeauxschnittteil ist das Kleid Marine.
Die Mitte ist schon sehr Tricky, daher i…