Direkt zum Hauptbereich

Trenchcoat, Seide und Leder mein heutiges Outfit







Hey!

Mal auf die schnelle für euch Fotografiert was ich heute trug.
Super schönes Wetter - Sonnig. & Trocken! Obwohl es morgens ganz schön neblig war.
Es wird Herbst und Hebst ist Trechcoat Zeit. Ich liebe mein selbst genähten Mantel, den ich fast täglich jetzt trage ;)

Ich als Petite, trage fast nur noch selbst genähtes, weil es mir passt, mir steht, gut aussieht. Wie auch heute. Zur Zeit mag ich Grau auch sehr gern, neben Pink. Da ich oft Schuhe und Tasche im einer Farbe trage und Grau zu der Taupe farbigen Hose passte, ist heut alles auf Grau ausgelaufen.

Mein Trenchcoat Schnitt Burda Nr. 7237 Kurzgröße
Mein Seidenoberteil Schnitt Burda 04/2013
Meine Lederhose aus Kunstleder Schnitt Burda 10/2011 Kurzgröße

Ich glaube diese Kombi habe ich noch nicht gezeigt.

Zur Zeit trage ich die Hosen in der Kombi mit den Wildleder Schuhen sehr gern. So lange es nicht Regnet, gibt es Wildleder an den Füßen.

Letzte Woche auch schon getragen. Das tolle an Seide und Kunstleder, es ist schnell gewaschen und auch schnell wieder trocken :) Sehr praktisch!

Mein Mantel ist und bleibt der Hammer!
Das einzige was mich etwas stört, ist dass der Kragen nicht so Steif ist, wie ich es gern hätte. Na ja, Anfängerfehler.

Hat jemand Erfahrung mit Sprühstärke??? Bringt das was?
Sonst eine Idee wie ich den Kragen noch Steifer machen kann?

So nun mein Outfit und meine Teilname bei MMM mit einem aktuellen Outfit.

Schönen Abend und liebe Grüße Anita

PS. Ich nähe nicht aus jux - nein! Ich nähe um Kleidung zu haben! Ich kaufe keine Kleidung ich nähe mir meine Kleidung. Ich liebe es mein Stil auszuleben und mir die Teile zu nähen, die ich oft kombinieren kann und die auch Zeitlos sind. Ich könnte mir nicht mehr vorstellen im Geschäft einkaufen zu gehen.




Kommentare

  1. Wow. Du siehst bezaubernd aus in deinen Klamotten. Alle drei Sachen sehen fantastisch aus. Du kannst so stolz darauf sein.

    Viele grüße, saretta

    AntwortenLöschen
  2. Alles wunderschön, harmonisch aufeinander abgestimmt. Der Stoff der Bluse!
    Vor kurzem war ich tatsächlich mal wieder in einem Bekleidungsgeschäft - sehr gut zum Anregungen holen...kaufen? Eher Schnitte analysieren:)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anregung und Schnittlienen/Form abgleichen immer eine schnelle und gut Option;)
      Hey, ich habe noch was von einem ähnlichen Seidenstoff - nur in Rosenholz also so ein Beige&Rosa.
      Gab es mal bei Buttinette HIER kannst Du die Bilder von dem Stoff sehen. Ich habe diesen als Futter für meine Bouclé Jacke verwendet ist aber für leichte Blusen besser geeignet. Eine Seite rau eine glänzend. Ich habe die glänzende Seite innen. Wie es http://sonoemi.blogspot.de/ auch gern verwendet. Gläzende Stoffe machen "optisch" dick.
      Wenn Du was willst - melde Dich, dann mach ich das Paket etwas größer ;) Schönen Tag & LG Anita

      Löschen
  3. Ja, Sprühstärke und bügeln bringt was, probier es doch einfach aus. Sieht toll aus alles zusammen, viel Spaß beim Tragen wünscht
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. Die Sprühsträke werde ich dann doch nicht anwenden. Habe auch wg. der Chemie so meine bedenken.
      LG Anita

      Löschen
  4. Wirklich sehr sehr chic die ganze Kombi und ich sehe auch die Arbeit, die in dem Mantel steckt. Toll !!! Mit der Sprühstärke habe ich nicht so gute Erfahrung gemacht, aber probiere es, vielleicht kommt es auch auf den Stoff an, wie diese Stärke angenommen wird. LG Agathe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Agathe. Ich probiere erst noch was anderes. Vor der Sprühsträke habe ich auch schon auf Grund er Chemie so meine bedenken.
      Danke für Deine Erfahrung auch wenn nicht so positv. LG Anita

      Löschen
  5. Ein tolles Gesamtkunstwerk! :D
    Besonders der Mantel hat es mir angetan, der sieht ganz wunderbar an dir aus :)
    Einen Tipp für den Kragen habe ich leider nicht.
    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. Ja, der Mantel, das was schon eine Odyssee, aber es hat sich gelohnt. Vieles habe ich vom Schnitt geändert und auch hinzugefügt.
      Leider wusste ich damals nicht, dass ich eine dickere Mantelgewebe Verstärkungen hätte nehmen müssen. So lernen wir immer noch dazu.
      LG Anita

      Löschen
  6. Hey Du siehst ja wieder toll aus... Also echt Deinen Trench finde ich so toll.... aber die Schuhe sind auch genial... du weißt ich breche mir ja immer die Beine, aber ich finde hohe Schuhe ja einfach hinreißend.
    Tolles Outfit und liebe Grüße jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mensch wäre ich so groß wie Du, würde ich auch nicht so viele hohe Absätze haben ;)
      Ich wohne in Münster, in der Nähe von Holland und die sind hier alle recht groß gewachsen. Fühle mich immer wie ein Zwerg.
      Daher Freizeit gern flach, aber wenn ich viel mit Leuten zu tun habe möchte ich etwas in Augen höhe stehen ;)
      LG Anita PS im Ruhrgebiet ist es schon anders. Da kann ich schon mal mit den hohen Hacken wie ein Riese aussehen - Ikea Einkauf in Kamen - tun meinem Selbstbewusstsein so gut ;)

      Löschen
  7. Liebe Anita,
    NEIN! In gar keinem Fall Sprühstärke. Das macht den Stoff glänzend. Der ist dafür auch zu dicht gewebt. Sind jedenfalls meine Trenchstoffe. Das kannst du auch nicht richtig heiß bügeln. Dann klebt es am Hals. Du wirst dir bloß deinen Mantel zerstören. Einzig was bliebe ist Einen neuen Kragen zu machen und dann Gewebeeinnahme zu verwenden. Kennst du die? Gruß Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir Anja. Ich mag ja chemie nicht so und wollte mal hören was ihr so sagt. Zum Glück! Ich werde es nicht machen - mit der Sprühstärke.
      Ach ja, damals hätte ich schon das Wissen von heute haben sollen :( ich werde was versuchen, wenn es hilft gut, dann zeige ich es, wenn nicht, dann bleibt es wie es ist. Aber keine chemiekeule :) LG Anita

      Löschen
  8. chic zeitlos einfach du, keine Sprühstärke, helfen vielleicht Ziersteppungen, passt aber nicht wirklich zum Stil.

    lg

    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Ich probier mal was aus ;)
      LG Anita

      Löschen
  9. Super Outfit, steht Dir sehr gut und alles passt farblich perfekt zusammen. Das gefällt mir sehr gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  10. Chic!
    Ehrlich gesagt würde ich an diesem Mantel garnichts mehr machen. Sprühstärke auf keinen Fall! Wenn Du Pech hast glänzt dann der Stoff. Mein Mann hat für solche Sachen immer einen guten Ausdruck: etwas "kaputtreparieren". Also falls Du noch Stoff hast, dann könntest Du den Kragen mit einer festeren Einlage nochmal neu nähen.
    Liebe Grüße von Susan, die das "Theater" von gestern Nachmittag mitgelesen hat bevor es weg war ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Wie Recht Dein Mann hat. "Kaputtreparieren"
      Das wollte ich auch verhindern. Wäre eine schnelle Lösung, aber ich mag Chemiekeulen nicht.
      Danke für die Tipps & Hinweise. LG Anita PS Blöd wenn die eigenen Regeln nicht kennt;) Ein Namenlink muss ich dann aber auch hier nicht haben, sonst hätte ich das Theater hier stehen gelassen ;) Du verstehst?! Bin gespannt wie sie in der Realität ist - TV

      Löschen
  11. Liebe Anita,

    ich würde an dem Mantel nichts ändern. Der ist perfekt, so wie er ist. Der Ausdruck "kaputt reparieren" ist gut. Das geht so schnell, wenn man denkt, es könnte noch ein bißchen perfekter sein. Ich sprech aus Erfahrung. Die Teile passen gut zusammen und ergeben ein harmonisches Outfit.

    Schönen Tag noch. Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Iris, vielen Dank. Etwas werde ich probieren, da ich den Steg damals schon etwas breiter gemacht habe. Ich mag ja Stehkragen oder hochgestellen Kragen.
      Wenn es gut ist und funktioniert zeige ich es hier auf dem Blog, wenn nicht, bleibt es so. Ich werde aber keine chemiekeule wie die Sprühstärke wählen.
      Ich möchte da was einnähen. Denn eine Naht kann wieder aufgetrennt werden, sofern der Stoff es zulässt. Hier geht das recht gut ;)
      Liebe Grüße Anita

      Löschen
  12. Auch mir gefällt dein Outfit richtig gut. Ich mag die Farben und liebe Harmonie in allen Lebensbereichen.

    Bei Herrensakkos wird der Kragen oftmals mit Filz oder Leder unterstützt. Da du deinen Kragen aber aufstellen willst, funktioniert dies leider nicht. Eine Möglichkeit wäre, den Kragen abzutrennen und mit Gewebeeinlage fixieren oder sogar pikieren. Aber ehrlich gesagt, würde ich mir diese Mühe nicht machen. Meistens wird das "Problem" damit verschlimmbessert.

    Übrigens - ich gehe gerne shoppen. Meine Lederleggings, Jeanshosen, Shirts und Pullover sowie Taschen sind allesamt gekauft. Außerdem liebe ich Schuheeeeeee!
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina, vielen Dank.
      Im Grunde ist einkaufen schön, wenn man nicht mit Absicht also eine Einkaufsliste oder Idee los zieht. Denn dann findet man nicht und wenn - in meinem Fall - passt es nicht. Das gilt bei mir für fast alles. Taschen die wie Koffer aussehen, Schuhe - Stiefel die in der Kniekehle enden. Na ja und Kleidung.... muss ich nichts zu sagen. Wenn der Brustabnäher in meiner Taille hängt - das sagt schon alles oder? Was mich auch zu nehmend stärt, ist die billige Stoffauswahl. Schade eigentlich denn der Preis steigt und die Qualität nimmt ab. Hauptsache der Vorstand erhält mehr Dividende, Bonus und mehr als nur den Inflationsausgleich beim Lohn.
      Natürlich ist es schön shoppen zu gehen und was passendes zu finden. Das ist in meinem Fall schon lange her :(

      Als ich den Mantel genäht habe, hatte ich keine Ahnung dass es soooooo viele unterschiedliche Einlagen gibt. Habe einfach nicht so weit vorausschauend gedacht.
      Inzwischen weiß ich einiges mehr, aber alles wieder auftrennen???? Nein, keine Lust. Beim nächsten Mantel weiß ich worauf ich zu Achten habe.
      Ich habe zwar jetzt eine Idee, ob das was ist, weiß ich noch nicht. Melde mich, wenn was daraus geworden ist.
      LG Anita

      Löschen
  13. Super schön aufeinander abgestimmtes Outfit; der Trenchcoat ist ein Traum und mir gefällt sehr der Kontrast des klassischen Mantels zur Lederhose.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Susanne, das finde ich auch. Muss nicht immer klassisch sein ;)
      Ich mag die Farbe sehr von der Hose und ich habe echt lange gesucht. Tragbar ist diese aber auch nur im Herbst und Frühjahr.
      Sonst ist es im Winter zu kalt im Sommer zu heiß. Und ich glaube das stimmen alle zu, ein Trenchcoat passt einfach zu allem.
      Sicher auch zu den jetzt modernen grauen Jogging-causal-Hosen. Leider kein Schnitt für mich - aber den Style finde ich toll.
      Sicher was für Dich oder? LG Anita

      Löschen
  14. Wow! Hammeroutfit! Das ist wirklich klasse und steht dir ausgezeichnet!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  15. Super Outfit! Ich bin auch nicht so groß (nur 1,59 m) und wenn man nicht der Normgröße entspricht, ist Gekauftes oft zu lang. Diesem Ärger geht man mit Nähen aus dem Weg. Aber schöne und passende Schnitte zu finden, finde ich auch nicht leicht. Also hat Beides so seine Tücken........Und ich gehe doch auch gerne mal shoppen: zur Inspiration oder einfach nur so.

    LG Kerstin

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Oh, wie toll ist das denn? Das sieht alles super schön aus. Und ich muss sagen, ist das nicht toll, dass Frau sich alles zutraut und auch näht?
    LG Epilele

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ich packe meinen Koffer....

Ich packe meinen Koffer, ist das heutige Thema beim MMM
Kleidung die ich selbst nähen kann, versuche ich selbst zu nähen. Das dauert natürlich und so wurde es dieses Jahr im Kleiderschrank bei der Sommerbekleidung wirklich knapp. Ein paar neue Teile mussten her, die ich mit einander Kombinieren kann.
Entgegen meiner Neigung zum Trend bzw. Trendteilen, wurden ein paar Trend-Teile genäht. Liegt sicher auch daran, dass im Sommer die Bekleidung einfach nicht so lange hält. Dünner Stoff, Sonne, Schweiß, mehr Waschvorgänge usw.
Ärmel sind mir eine willkommene Abwechslung, das diese einfach von anderen "Problemzonen" ablenkt und auch eher langweilig wirkenden Kleidern einfach etwas mehr "Pepp" verleihen. So habe ich gleich zwei Kleider mit solchen Statement Ärmeln, also eine weite, schwingende Form genäht. Wobei das eine ein Shirt war, als Probekleid aber zum Kleid verlängert wurde um es später wieder abzuschneiden. Weil ich einfach auch die Probestücke gern auftrage.…

MARTIME - Rote Streifen - Outfits - Knotenbluse und/oder Wickelrock

Hallo Nähfreunde!
Die kleine Pause tat gut, da das Bloggen doch einiges an Zeit einnimmt. Besonders, wenn man nicht so geübt im Texte schreiben ist und auch sonst je nach Tageslaune mal mehr mal weniger Lust hat sich vor die Linse zu stellen. 
Da ich aber nicht wirklich viele Outfitinspirationen mit roten Streifen gefunden habe und ich selbst auch mit meinen schmalen Wickelrock nicht vollstens zufieden war, habe ich beides mal in angriff genommen. Also den schmalen Wickelrock etwas abgeändert und dann mal ausprobiert wie ich mein Zweiteiler auch anders kombinieren könnte. Das erfolgte über mehrere Etappen, die ich mal so, mal so, in Bilder festgehalten habe. Das Bildmaterial habe ich nun mal zusammengetragen und diesen Post für euch, aber auch für mich gemacht.
Streifen - Maritime. Könnte auch als eine 5 Jahreszeit durchgehen. So immer dann, wenn Urlaub am /auf dem Wasser statt findet, besonders in der nördlichen Himmelsrichtung. Streifen, eigentlich sind blaue Streifen beliebter als…

Besuch der Stoffecke in Münster-Wolbeck

Die hier oben gezeigten Stoffe sind meine Ausbeute  aus dem Besuch der Stoffecke in Münster-Wolbeck,  die ich mal nach dem Motto "eben mal gucken"  vor einigen Wochen besucht habe. 
Seit beginn des Jahres haben wir in Münster-Wolbeck unseren Tauchshop und eigentlich ist Münster-Wolbeck unweit von unseren Zuhause entfernt. Und doch war ich noch nie da. Das musste natürlich nachgeholt werden.
Vormittag am Samstag war es dann soweit.  Während mein Mann die Tauchflaschen befühlt hat,  schwang ich mich aufs Fahrrad und radelte zur Stoffecke,  die (zu meiner Freude) knapp 3 km von unseren Tauchshop  entfernt ist. Etwas Bargeld und ein Rucksack mehr hatte ich nicht dabei. Viertel vor elf war ich da und man beachte, die Stoffecke hat nur bis 12 offen.
Doch es reichte für ein paar Fotos für euch (mich), Stoffe und ein Schrägband. 
Adresse:
Hiltruper Str. 22, 48167 Münster-Wolbeck (Hinter der Rossmann) 
Öffnungszeiten:
Freitag ab 13:15 bis 17:00 Uhr Samstag 8:30 bis 12:00 Uhr

Ganz übe…