Direkt zum Hauptbereich

Dress to my 10 th wedding anniversary/ Kleid(er) zum 10. Hochzeitstag














Hallo liebe Nähfreunde!

Heute möchte ich mit euch mein fertiges Kleid teilen.
Das Kleid zu unseren 10. Hochzeitstag!

Wir sind für uns am Strand und so wurde auch das Kleid
für diesen Anlass genäht. Als "Standkleid".

Die Länge ist für mich als 1,59 m  gekürzt 
und ich trage flache Zehsandaletten. 

Schleppe kann unter dem Schlitz des Kleides hervorblitzen.

Die Kleider 
- zwei getrennte Kleider - 
können auch separat getragen werden.

Meine Entscheidung fiel ganz schnell gegen einen Reißverschluss,
weil der bestellte Zipper mir nicht gefiel.

Im Rücken überkreuzt sich nun die Spitze 
und wird mit Druckknöpfen gehalten.

Zwei zusätzliche durchsichtige Druckknöpfe 
wurden in der Höhe der rückwärtigen Träger angenäht, 
damit die Kleider schön über einander passen und gehalten werden.

Die Kante der Spitze wurde ringsherum mit Schrägband versäubert
und mit der Hand angenät.

 Das Schrägband geht im Nacken über zum Binde-Bändchen über. 
So dass, das Spitzenkleid im Nacken als Schleife gebunden wird.
Ich finde das unterstreicht den " Strandkleid"Charakter zusätzlich
und schaut dazu noch besonders schön aus.

Das Jerseykleid wurde mit Wirkstoff gefüttert. 
Es ist ein steiferes Material, was mir nicht so gut gefällt,
aber dafür ist das Kleid nicht mehr so durchsichtig
und kann bedenkenlos auch ohne das Spitzenkleid getragen werden. 
Mal sehen wie oft, denn es erinnert mich ohne das Spitzenkleid
doch zu sehr an ein Nachtkleid. 











Auf den Fotos trage ich kein BH. Evtl. werde ich diese Korsage tragen,
aber ich tendiere zu "entspannten" Kleid ohne BH. 
Es funktioniert auch ohne sehr gut.


Eigentlich wollte ich mir silberfarbige Schuhe kaufen,
aber ganz ehrlich - nur für 1x war mir das Geld zu schade.
So schaute ich im Schrank und fand diese hier.
Gut, sind nicht sehr Chic - aber am Strand ist es eh egal !!!


Ich bin jedenfalls sehr glücklich mit diesem Ergebnis
der beiden Kleider
und auch die Lösung mit dem Schrägband 
wie auch den Drucknöpfen gefällt mir total gut.

Diese Methode werde ich sicher wieder
für ein Abendkleid - nach ähnlichen Schnitt verwenden,
falls mir der Reißverschluss wieder nicht zu sagt.

Als Schmuck werde ich 
meine Ohrringe tragen,
welche ich schon,
 zur unserer Hochzeit vor genau 10 Jahren,
 trug.

Mehr braucht, wie ich finde,
 das Kleid bzw Kleider nicht.


Haare werde ich - denke ich locker hochstecken
Oder offen lassen. Mal sehen.

Eigentlich wollte ich mir auch eine Handtasche 
Nähen. Leider hat es nicht so funktioniert
wie ich es mir gewünscht habe. Also gibt es jetzt keine.
Wird auch keine benötigt, 
denn ein altes Gebetsbuch meiner Oma 
wird dieses mal nicht mitgeführt
wie vor 10 Jahren:)


Auf die Kette werde ich verzichten.
Diese Kleid hat keinen Herzausschnitt.
Vor 10 Jahren passte es sehr gut.


Da fällt mir doch glatt ein, auch vor 10 Jahren trug ich keinen BH.
Damals hätte es das Kleid gesprengt,
weil ich mir !vor dem Kleid! (böser Fehler) ein Unterwäscheset 
gekauft habe. Tja,fällt gar nicht auf oder?
Jedenfalls hat mich keiner darauf angesprochen :))))


Zu besonderen Anlässen 
wird auch das Wachs und der Siegelstempel 
herausgekramt.

Dieses mal wollte ich unbedingt mal selbst mit Tusche schreiben. 
Leider bin ich sehr ungeübt in der Kunst der Kaligrafie.
Dennoch ist es ganz schön geworden. 

So mein Experiment.


Das ist alles nicht so einfach
wie es hier aussieht 


und man braucht viele Gegenstände!


Als Vorlage nahm ich die alten Einladungen. 

Damals mit dem Laserdrucker und der Computerschrift/Bild
Hergestellt. Das ging alls recht schnell.
Moderne Technik hat schon einige Vorteile,
dennoch ist es schon was schönes 
Wenn es mit der Hand geschrieben wurde.

Jedenfalls, es hat dieses mal auch so viel Spaß und Freude gemacht,
wie damals.  Denke auch mit Übung würde es leichter fallen
und auch besser - also dem "Original" auch ähnlicher aussehen. 





So meine Lieben.
Wie gefällt es euch? 

Ich hoffe dieser Beitrag, das Kleid und meine Kaligrafie
hat euch gefallen. Vielen lieben Dank für euren Besuch!

Ganz liebe Grüße 
Anita

PS. Weil der Tag auf den Mittwoch fällt
und Mittwoch der MEMADEMITTWOCH ist
möchte ich auf die anderen Beiträge der MMM 
Verlinkten.
 Also HIER gehts zu den anderen Näh-Leidenschaftlichen Damen.

UPDATE:
Bilder vom Anlasstag:



















Kommentare

  1. Wow, sehr schick! Habt einen tollen Tag und genießt die gemeinsame Zeit.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche euch alles Gute für die nächsten Jahre!!!!!
    Du und dein Kleid: Wunderschön!
    Alles Liebe und bis bald,
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susan, herzlichen Dank!
      LG Anita

      Löschen
  3. wow, sehr edel, habt einen schönen Tag und alles Gute
    liebe Grüße
    monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, meine liebe Monika!
      LG Anita

      Löschen
  4. Wow, das ist ein wahnsinnig tolles Kleid, bzw. zwei Kleider. Sie passen wirklich hervorragend zusammen und du siehst darin ganz zauberhaft aus. Ich wünsche euch beiden einen schönen, glücklichen 10. Hochzeitstag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Amelie!
      LG Anita

      Löschen
  5. Unglaublich. Beide Kleider.
    Und einen wunderschönen Hochzeitstag wünsche ich Euch!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Anita!
    Alles Gute zum Hochzeitstag!
    Das Kleid ist ein Traum, sehr elegant und sexy!
    Du siehst super aus!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carolin, vielen lieben Dank!
      LG Anita

      Löschen
  7. Herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag und meine Gratulation zu dem tollen Kleid. Da ist Dir wirklich ein Meisterwerk gelungen, ganz großartig, wie eine Königin! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön liebe Kuestensocke!
      LG Anita

      Löschen
  8. WOW! Schönen Hochzeitstag! Das Kleid ist wunderschön! LG Stefi

    AntwortenLöschen
  9. Ein ganz tolles Kleid ist das. Ich hoffe, du hast dann auch so nochmal Gelegenheit das auszuführen, denn es wäre viel zu schade, wenn es nur für die Jahrestagfeier getragen werden würde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Schlawuuzi, vielen Dank für die netten Worte.
      Die Kleider werden mich sicher noch oft begleiten. Die Sonne lässt das Kleid erstrahlen! Könnte es mir mit einem anderen Unterkleid auch für Sylvester vorstellen. Ich liebe die Kleider wirklich sehr!
      LG Anita

      Löschen
  10. Hallo, Anita,

    alles Liebe und Gute zum Hochzeitstag.
    Du siehst wunderschön aus.

    LG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerlinde, herzlichen Dank!
      LG Anita

      Löschen
  11. Wow, ein Traum von einem Kleid! Wunderschön siehst du aus!
    Bewundernde Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Einklang-Katrin.
      LG Anita

      Löschen
  12. Ich bewundere gerade nicht nur Dein Kleid, sondern auch Deine Kalligrafie und die Siegel auf dem Brief.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen lieben Dank blaupause!
      Zur unser Hochzeit vor 10 Jahren haben wir uns nach unseren Motiv, ein Siegel Stempel anfertigen lassen. Das war eine sehr gute Investition. An meiner Kalligrafie muss ich noch üben - aber ich gebe zu, das Nähen gefällt mir mehr :) LG Anita

      Löschen
  13. Hallo Anita, Dir ist ein wunderschönes Kleid gelungen! Du siehst darin so strahlend aus. Ich wünsch Euch alles alles Gute und einen wunderschönen Tag. Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Iris, vielen lieben Dank!
      LG Anita

      Löschen
  14. Traumhaft!
    Alles Gute zum 10. Hochzeitstag und auf viele weitere gemeinsame Jahre.
    LG vom Garnkistlein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Garnkistlein!
      LG Anita

      Löschen
  15. Herzlichen Glückwunsch. Und mir persönlich gefällt diese Kleid noch besser als dein Hochzeitskleid. Hoffentlich gibt es ganz viele Gelegenheiten zum Tragen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jasmin, mir ergeht es genau so :) Leider konnte ich vor 10 Jahren nicht nähen und das Budget für solche Kleider sind nicht drin gewesen. Um so glücklicher bin ich jetzt mit diesem Kleidern. Ich werde es sicher noch oft tragen. Mit einem anderen Unterkleid sicher auch zur Sylvester möglich. LG Anita

      Löschen
  16. Sehr elegant. Das wird ja sicher ein sehr romantischer Tag am Strand.
    Viel Spaß und lG von Susanne

    AntwortenLöschen
  17. Wie schön ist das denn? Das ist ein Traum und ich wünsche Euch einen wunderschönen Hochzeitstag!
    LG Epilele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh herzlichen Dank liebe Epilele!
      LG Anita

      Löschen
  18. Ein sehr schönes Kleid! Fast zu schade und glamourös für den Strand! Das musst du später auch unbedingt noch einmal tragen! Viel Spaß für euren Jahrestag!
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Monika!
      Es ist für die Sonne wie gemacht. Es straht so schön!
      Werde es aber mit einem anderen Unterkleid sicher mal zur Sylvester ausführen.
      LG Anita

      Löschen
  19. Super schön und eine tolle Idee den 10. Hochzeitstag schick zu feiern. Ich wünsche euch alles erdenklich Gute.
    Liebe Grüße jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jacky! Vielen Dank und ich finde es schön, einen Hochzeittag besonders zu feiern! Das Leben ist doch zu kurz um es zum Alltag zu degradieren. Ich bin ganz glücklich, dass ich mir für diesen besonderen Tag ein Kleid nach meinem Wunsch nähen konnte. LG Anita

      Löschen
  20. DANKESCHÖN IHR SEID SOOOOOO TOOOOLLLLLL VIELEN LIEBEN DANK!!!!

    SCHÖNEN GRUSS VON DER OSTSEE BALD WIEDER HOME DANN ENDLICH NETZ UND ZEIT FUR EUCH FREUE MICH SCHON AUF EUCH AUF NAHEN UND HOME SWEET HOME JETZT GENIESSE ICH DAS HIER UND JETZT <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Anita,
    dein Kleid sieht Toll aus!!!
    Wünsche euch alles Liebe und Gute zum 10. Hochzeitstag und weitere viele glückliche Jahre!!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne, herzlichen Dank!
      LG Anita

      Löschen
  22. Tja was soll man sagen, du siehst klasse aus. Ich gratuliere euch noch nachträglich zum 10. Hochzeitstag. Wahrscheinlich kommt das silberne Kleid noch besser auf Fotos rüber, wenn wir ein Strandfoto sehen dürfen. Ich mag es, wenn man sich Anlassmode näht. Gruß Philo

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Elegant im langen Kleid zur Hochzeit

Mein Schnitt  Burda Style Nr. 123- 12/2011 den ich im laufe des Nähprozesses abgewandelt habe.

Gern hätte ich schöne Bilder vom Event mit dem Kleid, leider regnete es
so füge ich einige Tragebilder aus dem Nähzimmer.




Obwohl ich den Schnitt vor dem Stoffzuschnitt bereits gekürzt habe,  war das Kleid bei der Anprobe immer noch viel zu lang. 
Um die Silhouette des Schnitts an meine kurze Körperform anzupassen, entschied ich mich unterhalb der Brust für eine Empire-Naht.  Dann passte es sogar mit dem Rocksaum.
Die ärmellose Form des Kleides gefiel ganz gut, dennoch entschied ich mich für lange Ärmel.

Für meine erste Nähmaschine, eine Lucznik, kaufte ich mir damls ein Rollsaumnähfuss und dieser kam schon oft zum Einsatz. Auch dieses mal war mir dieser kleine Helfer eine große Hilfe.  

Vor einigen Monaten kürze ich auch das Kleid für meine Nichte. Der Chiffon ließ sich sogar noch viel besser vernähen,  als meiner Baumwoll-Seidenstoff. 
Ebenfalls ein wunderschönes blaues Kleid (dieses hier) …

Pretty in Pink - Spitzenkleid und Trenchcoat

Vor zwei Jahren nähte ich ein Kleid zu Ostern  mit einem sehr schönen Ausschnitt.
 DasPretty Woman Kleid
Weil ich gern mir ein neues Kleidungsstück zu besonderen Anlässen nähe, gibt es dieses Jahr (nicht nur) zu Ostern ein neues Kleid. 
Das Pretty in Pink Kleid.
1,5 m rosa Bogensspitze wurde  mit dem Schnitt Vogue V9123 in ein Etuikleid umgewandelt.
Mit einem traumhaft schönen Ausschnitt. Auf den bin ich absolut stolz,  weil ich mir den selbst ausgedacht habe.
Der Rahmt das Gesicht so schön ein  und bildet mit dem Bogenkante am Saum und Ärmel ein harmonisches Bild.
Spitze ist bekanntlich durchsichtig,   daher trage ich ein extra Kleid drunter. Es ist ein Unterkleid in nude aus Lycra, genäht nach dem Burdaschnitt 6964.
Vor fast genau 3 Jahren  nähte ich mir mein ersten Mantel ein klassischen Trenchcoat
Dieses Jahr wollte ich ein weitern Trenchcoat in rosa, kürzer als mein erster und ungefüttert,  damit dieser schön leicht und ideal für den Sommer ist.
Bei la mia boutique wurde ich f…

Ich packe meinen Koffer....

Ich packe meinen Koffer, ist das heutige Thema beim MMM
Kleidung die ich selbst nähen kann, versuche ich selbst zu nähen. Das dauert natürlich und so wurde es dieses Jahr im Kleiderschrank bei der Sommerbekleidung wirklich knapp. Ein paar neue Teile mussten her, die ich mit einander Kombinieren kann.
Entgegen meiner Neigung zum Trend bzw. Trendteilen, wurden ein paar Trend-Teile genäht. Liegt sicher auch daran, dass im Sommer die Bekleidung einfach nicht so lange hält. Dünner Stoff, Sonne, Schweiß, mehr Waschvorgänge usw.
Ärmel sind mir eine willkommene Abwechslung, das diese einfach von anderen "Problemzonen" ablenkt und auch eher langweilig wirkenden Kleidern einfach etwas mehr "Pepp" verleihen. So habe ich gleich zwei Kleider mit solchen Statement Ärmeln, also eine weite, schwingende Form genäht. Wobei das eine ein Shirt war, als Probekleid aber zum Kleid verlängert wurde um es später wieder abzuschneiden. Weil ich einfach auch die Probestücke gern auftrage.…