Direkt zum Hauptbereich

Rot - Marine - Camel





Gehört die Farbe dunkelblau, auch gern Navy oder Marine genannt,
auch zu einem Liebling im Kleiderschrank? Bei mir ist das so.
Diese sportlich angehaute Farbe begleitet mich oft im Alltag.


Sind solche "Alltags-Outfits" langweilig?

Ein schönen Montag und ganz viele Grüße


Kommentare

  1. Liebe Anita,
    Dunkelblau liebe ich genauso wie du, und so einen kamelhaarfarbenen Mantel suche ich auch schon länger. Die Outfits sind wunderbar, genau mein Fall. Doch du hast Recht, die typische Modebloggerin würde sie wahrscheinlich langweilig nennen. Aber das braucht uns ja nicht zu kümmern ;-)
    Liebe Grüße,
    Claire

    AntwortenLöschen
  2. Nein, die Outfits sind für mich gar nicht langweilig! Der rote Blazer ist sowieso der Hammer, den hätte ich auch gerne :-). Dunkelblau ist einer meiner Lieblingsfarben geworden. Ich kann nämlich kein Schwarz tragen, da sehe ich aus wie gestorben. Dunkelblau mit leichtem Glanz ist optimal für mich. Beim diesjährigen Stoffverkauf bei Betty Barclay habe ich fast nur dunkelblaue Stoffe mitgenommen. Darf ich fragen, in welcher Branche du arbeitest? Du kommst immer so "extrem" businessmäßig daher, ich würde fast auf den Bankenbereich tippen.

    LG, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So sehe ich im Alltag aus. Ich liebe Blazer, daher nähe ich auch immer wieder welche.
      Es ist wie Cardigan für mich. Die Steuerbranche ist mein Berufszweig.
      Ganz liebe Grüße Anita
      PS. Der rote Wollblazer ist super, aber der Stoff hat etwas von Stabtüchern, hier haftet alles dran.
      Hat da jemand einen Rat?

      Löschen
  3. Liebe Anita,
    auch in meinem Schrank ist viel Dunkelblau zu finden und ich liebe diese Farbe. Mit Camel kombiniere ich auch sehr gerne, Rot weniger und wenn dann eher sehr dunkles Rot. ich finde die Outfits ganz und gar nicht langweilig sondern sehr klassisch und chic.
    Viele liebe Grüße
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Dunkelblau ist neben der Farbe Grau Hauptbestandteil meiner Garderobe.
    Mir geht es da genauso wie Monika- Dunkelblau ist bei mir das kleine Schwarze ��. Ich kombiniere es meist mit Ecru oder Cognac.
    Deine Outfits sehen auch toll aus, besonders die Kombi mit Mantel finde ich sehr schön.
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anita,
    für mich ist das zeitlose Eleganz und keines Falls langweilig! Ich habe mir letzten Winter einen camelfarbenden Mantel (nach einem Lekala Schnitt welcher einen Burberry Mantel kopiert) genäht und ich kombinire ihn oft mit Weiß und Weinrot!
    Und Modebloggerinen sind kein Maßstab für uns ;-)
    LG Adina
    P.S. Danke für Dein Besuch und Deine netten Kommentare!

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen und vielen Dank Ihr lieben!
    Es ist schön zu lesen, dass wir alle einen sehr ähnlichen Geschmack haben.
    "Dunkelblau" als das kleine Schwarze - finde ich klasse. Ich fühle mich auch lebendiger in dunkelblau als in schwarz.
    Schön zu hören, dass ich nicht die einzige bin.
    Ganz liebe Grüße an euch und einen schönen Tag!
    Anita

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefallen die eleganten sportlichen Kombinationen bei dir sehr gut. Als ich (in meinem früheren Leben) noch in einer Bank arbeitete, war das auch mein tägliches Outfit.
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Susan.
      Bei der Bank... da ist aber Rot eher selten zu sehen oder?
      Je nach Steuerkanzlei gibt es auch Kleidervorschrift. Manchmal locker manchmal strenger.
      Doch mein Grundsatz - nie chicer als der Vorgesetzte ;) halte ich immer ein.
      Also bleiben viele der etwas eleganten Stücke nur für die Freizeit.
      Was viele viel zu Chic für die Freizeit halten, aber ich liebe Blazer. Ganz liebe Grüße Anita

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ich packe meinen Koffer....

Ich packe meinen Koffer, ist das heutige Thema beim MMM
Kleidung die ich selbst nähen kann, versuche ich selbst zu nähen. Das dauert natürlich und so wurde es dieses Jahr im Kleiderschrank bei der Sommerbekleidung wirklich knapp. Ein paar neue Teile mussten her, die ich mit einander Kombinieren kann.
Entgegen meiner Neigung zum Trend bzw. Trendteilen, wurden ein paar Trend-Teile genäht. Liegt sicher auch daran, dass im Sommer die Bekleidung einfach nicht so lange hält. Dünner Stoff, Sonne, Schweiß, mehr Waschvorgänge usw.
Ärmel sind mir eine willkommene Abwechslung, das diese einfach von anderen "Problemzonen" ablenkt und auch eher langweilig wirkenden Kleidern einfach etwas mehr "Pepp" verleihen. So habe ich gleich zwei Kleider mit solchen Statement Ärmeln, also eine weite, schwingende Form genäht. Wobei das eine ein Shirt war, als Probekleid aber zum Kleid verlängert wurde um es später wieder abzuschneiden. Weil ich einfach auch die Probestücke gern auftrage.…

Sommerkleid mit Trompetenärmeln und Muschelsaum

Hallo liebe Nähfreunde!

Dieses Kleid....
Eigentlich ein ungeplantes Produkt denn der Stoff liegt schon länger  bei mir, konnte bis jetzt mich nicht für ein Schnitt entscheiden.
Als ich die Ottobre Design Hefte durchgeblätter habe, fiel mir dieses Kleid auf und ich erinnerte mich an mein Stoff.


So kam es zu einander.  Der Schnitt Nr. 10. Paisley Print aus der H/W Ausgabe 2015

und dieser Stoffcoupon (2 Rapporte)

Doch die Ärmel, die zur Zeit Trendy und im Fokus stehen erschienen mir etwas zu schlicht. Also entschied ich mich für solch einen Statement-Ärmel - einen Trompetenärmel.

den ich in der La mia Boutique fand. 

Der Schnitt ist für eine Bogenspitze ausgelegt und hatte auch eine Bogenkante  im Schnitt eingezeichnet.

 Die habe ich auch kopiert auch so zugeschnitten. Nahtzugabe 1 cm, die ich später zurückgeschnitten habe. 

Natürlich vorher geprüft ob der Schnitt kompatible mit dem Ottobre Schnitt ist.  Welch ein Glücksfall- er passt perfekt. Ottober Gr. 40 und LMB Gr. It 42

Outfit - Off-Shoulder Bluse nach Ottobre Schnitt

So nun die Outfits  in chic, lässig und sportlich.
Die Bluse macht einfach alles mit ;) 
Eine richtig schöne Urlaubsbluse. 
trage ich ein 
Bluse
Off-Shoulder Bluse  Ottobre Design Schnitt
Hose
Chino - Ottobre Design Schnitt  Stoffhose Madeleine

Mantel Trenchcoat - La mia Boutique
Jacke Jeansjacke Bogner - alt 
Für den Sommer & Urlaub genau die passende Bluse ;)

Weil meine Off-Shoulder Bluse - Hellblau ist und Blau gut zum Thema 12 Colours of Handmade Fashion passt, verlinke ich mich bei