Abnäher

Ja, eigentlich gibt es eine Technik mit der Nähmanschine die Abnäher "Rückwärts" zu nähen,
so dass kein Faden am Ende des Abnähers zu sehen ist. Ich habe diese Technik noch nicht ausprobiert.
Also habe ich die überstanden Fäden an die Naht mit einem Garn umwickelt.
So hängen die Fäden nicht herum und sind bei dem durchsichtigem Material nicht sichtbar.
Ob das ein guter Tipp ist, wird die Praxis zeigen. 


  

Ich habe auch noch was anders probiert. 
Die vorderen Abnäher waren extrem breit.
Bei dem durchsichtigem Material nicht sehr schön. 
So habe ich den Abnäher nicht vollständig zur Seite gebügelt, sondern jeweils zur hälfte.
So schaut der Abnäher nur noch halb so breit aus und durch das Bügeln häll es auch.


Auch hier ist es ein Versuch. Die Praxis wird es zeigen,
ob sich der Abnäher so bewährt. 

Die Bluse ist fertig und ich habe ein paar Fotos gemacht. 
Am Sonntag zeige ich euch das schöne Blüschen, mit Styling und Details.

Viele Grüße








Kommentare

Beliebte Posts