kurze Auszeit im Vital-Hotel

Es war sooooo schön! 

Mein Mann hat mich kurz nach meinem Geburtstag zu einem "Kuschel-Wochenende" entführt
in das nicht so weit entferne Vital-Hotel


Genau richtig, denn die Temperaturen stiegen und es war so richtig heiß,
so dass wir all das Wasser um uns herum mehr als nur genossen haben.


Innen Ansicht aus dem Restaurant. 


Die Saunalandschaften waren ein Traum, wobei ich mich 
in der Asia-Lounge am wohlsten gefühlt habe.

Hier das Foto*)  von der Sonnenterrasse - die hätte ich auch gern zu Hause :-)

*) wir haben keine Unterwasserkamera mitgenommen, wollten ja entspannen, so dass ich hier das Foto von der Internetseite der WestfalenTherme zeige. 

Hier eine Karte um zu sehen, wo wir unsere Auszeit genossen haben. 


Das Hotel und die Westfalen-Therme sind mit einander verbunden, 
so dass die Gäste bequem im Bademantel direkt in die Therme bzw. Sauna betreten können. 

Allerdings habe ich mein XXL Bademantel in die Größe M eingetauscht :-))))


Das Zimmer, nicht nur farblich, genau nach meinem Geschmack dekoriert.



Sehr schön und praktisch - Kunststoffbügel in Holzoptik






Das Badezimmer möchte ich auch noch mal hier zeigen, weil es mir wirklich sehr gefallen hat.
Die farbliche Zusammenstellung erinnert mich an unser eigenes Bad, die Größe nicht so ;-)


Ich habe mir den Wandputz hier genauer angeschaut, 
weil es mich farblich sehr angesprochen hat und auch in unser Bad passen würde.

Dieser Glanz in Perlmutt und der Anstrich - Wisch-Fein-Putz Technik (vermutlich) 
gefällt mir richtig gut. Ist das auf den Bilder zu sehen? So pflegeleicht und doch so schön. 


Mit diesem Muster und den gewählten Fliesen 
kommt der kleine Boden richtig schön zur Geltung.
Einen wirklich tolle Idee für ein kleines Bad. Es schaut aus, als läge hier ein Teppich.


Der Teppich und die Wandgestaltung auf dem Flur, wie auch die aufgemalten Zimmernummern auf der Wand, sehen sehr schön aus. 


Der Tag begann mit Ausschlaffen und einem langen, wie auch leckerem Frühstücksbuffet.



Sonst gab es sehr viel Entspannung in Form von Massagen.
Die Abkühlung im Wasser, das Schwitzen in der Sauna und Spaß beim Rutschen. 

Jeden Abend wurden wir mit einem 4-Gänge Menü bei Kerzenschein verwöhnt.



 

Das Styling war nicht einfach - denn es war richtig heiß, 
so dass ich die Statement Kette nicht umgelegt habe. 


Vorspeise vergessen zu Fotografieren - 
Lecker Caesar Salad mit gebackenem Käse

Karottensuppe mit Orange und Cashewkernen


Pikant gefülltes Schweinefilet an Paprikarahmsouce
und Endivien-Stampfkartoffeln dazu Salat vom Büffet für Ihn


Lachsfilet schonend über Dampf gegart an Zitronengrashollandaise
und Sesamnudeln dazu Salat vom Büffet für mich


Blaubeersorbet mit Vanille Panna Cotta

  



Mangels klimatisierten Räumen und dem legeren Styling der anderen Gäste
entschieden auch wir - uns eher dem sommerlichen Temperaturen für den zweiten Abend zu kleiden. 






Vorspeisevariation


Mulligatawny Suppe 



Putenspieße an Basilikum-Käsesauce 
mit gebratenen Champignons und Koketten 
und Salat vom Büffet
(Wir haben beide die Putenspieße gewäht)


Duett von Kaffeemousse und Expressoeis


und ein lecker Cappuccino



Diese Tasche ist einfach ein Raumwunder!
Hinfahrt und Rückfahrt voll bis oben hin. 


 Die schönen Rosen mussten einfach mit - die Rettung vor dem Müll.





DANKE SCHÖN MEIN SCHATZ ES WAR SO TOLL!!!


LIEB DIR!

Kommentare

  1. ¡¡¡Qué bonito todooooooooooooo!!! me alegro mucho de que lo pasaras tan bien; las fotos preciosas. KISSES.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts