Direkt zum Hauptbereich

Otto Kern - Cape?

Hallo meine lieben Besucher!

Ich habe euch im Beitrag Wie wird's gemacht: 64 Gramm Kleid aus 140 cm x 140 cm Seidentuch gezeigt, wie ich aus einem 140 cm x 140 cm großen Seidentuch ein Kleid genäht habe.

Als ich im meinem Foto-Archiv nach einem bestimmten Foto gesucht habe, bin ich auf andere alte Fotos gestoßen, die ich gern mit euch Teilen möchte, denn eigentlich wollte ich aus dem Seidentuch ein CAPE machen! Leider war ich damals noch Anfänger. Hatte weder von Schnitt-Anpassung, Schnitt-Veränderung, Schnitt-Herstellung, Material-Verarbeitung, usw. absolut keinen Plan.

So blieb es NUR bei der Drapierung und diesen Bildern, übrigens es ist NUR ein Seidentuch!

Wer meinen Blog schon länger folgt, kennt meine ständigen Drapierungen mit dem Stoff. Schaut euch mal an, was ich, Drapiert habe, bevor ich mit dem Trenchcoat begonnen habe und zwar in diesem Beitrag "Trenchcoat - Inspiration".

Heute würde ich mich schon daran trauen, doch zu was soll den so ein CAPE getragen werden?!

Der Kragen - ein verkürzter Schalkragen. Super schön die Krone im Nacken! Dann das "Wappen" auf dem Rücken. Auch die zusammen Führung vorn, passend zu einer Diamantkugel. Hier würde ich mit Hacken und Ösen arbeiten. Das Cape würde über die Schulter gelegt werden. Keine Armlöcher. Die Länge wäre vorn kürzer und hinten länger. Das würde super zum Abendkleid passen. Oh schwärm. Nun genug davon, hier die Fotos:

Viel Spaß beim genießen & vielen Dank für's vorbei schauen!
Liebe Grüße, Anita






















Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ich packe meinen Koffer....

Ich packe meinen Koffer, ist das heutige Thema beim MMM
Kleidung die ich selbst nähen kann, versuche ich selbst zu nähen. Das dauert natürlich und so wurde es dieses Jahr im Kleiderschrank bei der Sommerbekleidung wirklich knapp. Ein paar neue Teile mussten her, die ich mit einander Kombinieren kann.
Entgegen meiner Neigung zum Trend bzw. Trendteilen, wurden ein paar Trend-Teile genäht. Liegt sicher auch daran, dass im Sommer die Bekleidung einfach nicht so lange hält. Dünner Stoff, Sonne, Schweiß, mehr Waschvorgänge usw.
Ärmel sind mir eine willkommene Abwechslung, das diese einfach von anderen "Problemzonen" ablenkt und auch eher langweilig wirkenden Kleidern einfach etwas mehr "Pepp" verleihen. So habe ich gleich zwei Kleider mit solchen Statement Ärmeln, also eine weite, schwingende Form genäht. Wobei das eine ein Shirt war, als Probekleid aber zum Kleid verlängert wurde um es später wieder abzuschneiden. Weil ich einfach auch die Probestücke gern auftrage.…

Outfit - Off-Shoulder Bluse nach Ottobre Schnitt

So nun die Outfits  in chic, lässig und sportlich.
Die Bluse macht einfach alles mit ;) 
Eine richtig schöne Urlaubsbluse. 
trage ich ein 
Bluse
Off-Shoulder Bluse  Ottobre Design Schnitt
Hose
Chino - Ottobre Design Schnitt  Stoffhose Madeleine

Mantel Trenchcoat - La mia Boutique
Jacke Jeansjacke Bogner - alt 
Für den Sommer & Urlaub genau die passende Bluse ;)

Weil meine Off-Shoulder Bluse - Hellblau ist und Blau gut zum Thema 12 Colours of Handmade Fashion passt, verlinke ich mich bei

Galerie