Vasen aus Bleikristall mal anders

Es gab mal eine Zeit, in der viele Vasen, besonders aus Bleikristall
gekauft bzw. verschenkt worden sind.

Meine Mutter hat einige davon und zum wegwerfen einfach zu schade.

Ich habe mir einige geschnappt und die mit einem Teelicht für die Abendstunden bestückt.

Je nach Schliff des jeweiligen Stückes können zauberhafte Schatten an die Wand projiziert werden.

Schöne kleine Exemplare, wie dieses Runde hier, kann auch auf jeden Tisch platziert werden.





Ich schrieb, ich habe mir EINIGE geschnappt.
Hier ein anderes Exemplar. Für den Tisch etwas zu groß, aber für einen Sideboard ideal.



Noch eine andere Vase



In dieser Zeit gab es auch sehr viele geschliffene Gläser.
Wie die farbigen Römergläser und wir haben auch noch ein paar mit "Jagd" Motiven.

Da habe ich es mal auch mit einem Teelicht probiert.
Wenn man schöne oder besondere Motive in den Focus setzen möchte
ist das sicher eine schöne Möglichkeit.



Übrigens, für nur wenig Euros auf jeden Trödelmarkt oft angeboten.
Schaut euch den Schliff genau an. Nur dieser kann so schön 
glitzern und glänzen bei Nacht.



Habt Ihr auch Kristallvasen oder geschliffene Gläser?

Liebe Grüße, Anita

Kommentare

  1. Tolle Idee, die hätte mal viel eher kommen müssen.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo QueenK!
    Das tut mir leid, dass ich zu spät mit dieser Idee kam. Hatte diese schon vor 4-5 Jahren.
    Dachte mir nur, dass könnte ich doch mal im Blog mit Dir/Euch teilen. Vielleicht haben Deine Freundinnen in ihren Ecken noch welche stehen;-)
    LG, Anita

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts