Direkt zum Hauptbereich

Ich liebe die Natur

daher versuche ich weitestgehend auf Plastik zu verzichten
und versuche Umweltfreundlich zu agieren.

Als Taucherin


habe ich bei unseren vielen Reisen auch LEIDER sehr viel Müll
im Meer und Umgebung gesehen.

www.umweltbundesamt.de

Vieles wird einfach auch in die Natur weggeworfen ohne zu wissen, 
dass es sehr SEHR SEHR SEHR lange dauert bis es verrottet,
vieles verrottet gar nicht!

Dieses praktische Tafel, haben wir in der Türkei am Stand entdeckt.
So eine tolle Idee - so passend aufgestellt, dass jeder es sehen konnte/kann.


Der Sturm, der ein Tag vorher etwas gewütet hat, hat ein paar Tüten abgerissen.

Schade nur, dass es immer wieder in die Erinnerung hervorgerufen werden muss!

Schließlich möchten wir doch so schöne Meere und Natur sehen und auch noch lange genießen.

Tauchfreund Axel Heimken

In unserer Zeit geht nicht vollständig auf Kunststoff zu verzichten

A B E R

es geht vielen mit Kleinigkeiten!

PLASTIKTÜTEN

Fangen wir bei Tragetaschen an!

Es ist nicht schwer eine Tragetasche mit zum Einkaufen zu nehmen.
Bei uns ist das Standard. Wir haben immer eine dabei.
Es gibt auch welche, die als Souvenir mit genommen werden können.


So kann auf die Plastiktüten verzichtet werden.

Manchmal geht es nicht anders, dann sollte diese wenigstens mehrmals benutzt werden.
Wie es hier schon vorgeschlagen wird!


Meine regelmäßigen Blog-Leser wissen
dass wir eine Hündin haben.

Schönes Bild aus Österreich!


Hier sind wir auf ökologische Hundekottüten aufmerksam geworden.

In den Geschäften zu Hause gab nur die typischen Plasiktüten,
die leider sehr oft einfach in der Natur liegen gelassen werden.
Also ein Hundekot ohne Plasiktüte verrottet schneller, dann lieber liegen lassen,
als aufheben und dann mit der Plastiktüte in die Natur werfen. Unmöglich!

Nach einer intensiven Suche habe ich welche im Internet gefunden.
Wir benutzen diese hier und wir sind sehr glücklich damit. 
Wir haben einen Labrador-Mischling und die Größe passt super!



LEBENSMITTEL

Wir essen unseren Joghurt aus wiederverwendbaren Gläsern.


Ach gibt es Nudeln die nicht in Plastik verpackt sind.
Das ist unsere Wahl!



HYGIENEARTIKEL / WASCHMITTEL

Hier ist es schwieriger!

Seit ich von dem Mikorplastik erfahren habe,
schaue ich sehr genau hin, was in meinen Produkten so drin ist.

Mikroplastik, sind winzige kleine Kunststoffkügelchen 
kleiner als 5mm und diese werden unter anderen in Peeling verkauft.
Dieses Mikroplatik kann nicht von den Kläranlagen ausgefiltert werden,
so dass das ganze Plastik wieder in unseren Körpern 
durch Nahrung aufgenommen wird. Z. B. mit dem Fisch, der zuvor die Kunsstoffkügelchen im Meer gegessen hat und wir dann den Fisch gegessen haben. 

Also Achtung bei Angaben wie
"hautglättende Peeling-Partikel" oder "Mikoperlen"

Für Körperpeeling verwende ich seit Jahren
was für Haut am besten ist. MEERSALZ!



NACHFÜLLPACK

Ich kann mich an eine Zeit erinnern, das waren von der Industrie und Menschen
die Nachfüllpakete extrem gefragt und sehr angesagt. 
Wann und warum hörte das auf?

Nun ich bin immer noch von Nachfüllpaketen begeistert,
leider gibt es hunderte Produkte, aber keine Nachfüllpackete.

Da wollte ich nicht mitmachen und habe alternativen gesucht.

Und ich wurde fündig! 
Sogar für FRAU & MANN!

Ich nutze es jetzt schon länger und ich bin begeistert! 

Es ist cremig, also gut für die Haut und der Duft neutral,
so dass keine Duft-Kollision mit Parfüm / Deo statt findet. 

In zwischen benutzt mein Mann auch mein Cremesoft Duschgel lieber,
so dass wir nur noch eines Kaufen! Weniger Flaschen im Duschregal;-)


Nachfüllpacks finde ich bei dieser Firma zum Glück sehr oft, daher kaufe ich hier gern ein.




Die Industrie und die Werbung will uns "weiß" machen,
was wir alles so für die saubere Wäsche brauchen. Alles quatsch!

Ich habe 3 Waschmittel und zur Unterstützung die Gallseife und Soda - mehr nicht.

Schwarzes und Buntes wird mit flüssigen Waschmittel gewaschen.
Bettwäsche, Handtücher und Weiße-Wäsche mit Pulver (Bleichmittel)
und unverzichtbar für mich jedenfalls, Feinwaschmittel für Seide, Wolle und Feines.




SONSTIGES

Wenn ich etwas einkaufen muss schaue ich mich immer gern um,
nach alternativen. Manchmal habe ich Glück. Es ist Preislich teuer, aber ich tute der Umwelt was gutes!

So habe ich dieses Paketband entdeckt und gleich gekauft!




NÄHGARN

Auch hier können umweltfreundlich genäht werden mit diesem Nähgarn?!




Wie schaut es bei euch aus?
Versucht Ihr Müll zu vermeiden und achtet Ihr beim Einkaufen darauf?


Ganz liebe Grüße


PS. Ich nehme auch sehr gern Tipps von euch entgegen. 
Lerne gern dazu!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ich packe meinen Koffer....

Ich packe meinen Koffer, ist das heutige Thema beim MMM
Kleidung die ich selbst nähen kann, versuche ich selbst zu nähen. Das dauert natürlich und so wurde es dieses Jahr im Kleiderschrank bei der Sommerbekleidung wirklich knapp. Ein paar neue Teile mussten her, die ich mit einander Kombinieren kann.
Entgegen meiner Neigung zum Trend bzw. Trendteilen, wurden ein paar Trend-Teile genäht. Liegt sicher auch daran, dass im Sommer die Bekleidung einfach nicht so lange hält. Dünner Stoff, Sonne, Schweiß, mehr Waschvorgänge usw.
Ärmel sind mir eine willkommene Abwechslung, das diese einfach von anderen "Problemzonen" ablenkt und auch eher langweilig wirkenden Kleidern einfach etwas mehr "Pepp" verleihen. So habe ich gleich zwei Kleider mit solchen Statement Ärmeln, also eine weite, schwingende Form genäht. Wobei das eine ein Shirt war, als Probekleid aber zum Kleid verlängert wurde um es später wieder abzuschneiden. Weil ich einfach auch die Probestücke gern auftrage.…

MARTIME - Rote Streifen - Outfits - Knotenbluse und/oder Wickelrock

Hallo Nähfreunde!
Die kleine Pause tat gut, da das Bloggen doch einiges an Zeit einnimmt. Besonders, wenn man nicht so geübt im Texte schreiben ist und auch sonst je nach Tageslaune mal mehr mal weniger Lust hat sich vor die Linse zu stellen. 
Da ich aber nicht wirklich viele Outfitinspirationen mit roten Streifen gefunden habe und ich selbst auch mit meinen schmalen Wickelrock nicht vollstens zufieden war, habe ich beides mal in angriff genommen. Also den schmalen Wickelrock etwas abgeändert und dann mal ausprobiert wie ich mein Zweiteiler auch anders kombinieren könnte. Das erfolgte über mehrere Etappen, die ich mal so, mal so, in Bilder festgehalten habe. Das Bildmaterial habe ich nun mal zusammengetragen und diesen Post für euch, aber auch für mich gemacht.
Streifen - Maritime. Könnte auch als eine 5 Jahreszeit durchgehen. So immer dann, wenn Urlaub am /auf dem Wasser statt findet, besonders in der nördlichen Himmelsrichtung. Streifen, eigentlich sind blaue Streifen beliebter als…

Besuch der Stoffecke in Münster-Wolbeck

Die hier oben gezeigten Stoffe sind meine Ausbeute  aus dem Besuch der Stoffecke in Münster-Wolbeck,  die ich mal nach dem Motto "eben mal gucken"  vor einigen Wochen besucht habe. 
Seit beginn des Jahres haben wir in Münster-Wolbeck unseren Tauchshop und eigentlich ist Münster-Wolbeck unweit von unseren Zuhause entfernt. Und doch war ich noch nie da. Das musste natürlich nachgeholt werden.
Vormittag am Samstag war es dann soweit.  Während mein Mann die Tauchflaschen befühlt hat,  schwang ich mich aufs Fahrrad und radelte zur Stoffecke,  die (zu meiner Freude) knapp 3 km von unseren Tauchshop  entfernt ist. Etwas Bargeld und ein Rucksack mehr hatte ich nicht dabei. Viertel vor elf war ich da und man beachte, die Stoffecke hat nur bis 12 offen.
Doch es reichte für ein paar Fotos für euch (mich), Stoffe und ein Schrägband. 
Adresse:
Hiltruper Str. 22, 48167 Münster-Wolbeck (Hinter der Rossmann) 
Öffnungszeiten:
Freitag ab 13:15 bis 17:00 Uhr Samstag 8:30 bis 12:00 Uhr

Ganz übe…