Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2013 angezeigt.

How to "Hommage Yves Saint Laurent Dress "Mondrian" from 1965"

Aus meinem Archiv, eines meiner liebsten Kleider, welches ich ganz zu Anfang meiner Näh-Hobby-Zeit genäht habe. 
Sehr einfach und doch so eindrucksvoll. 
Das ist das original Kleid von Yves Saint Laurent 
(für mehr Informationen über das original Kleid)

Das Kleid habe ich Anfang des Jahres 2011 genäht.
Meine Stoffauswahl war Baumwolle und andere Farben, weil ich diese nicht zu Hause vorrätig hatte, so dass ich ein sehr himmelblau, braunschwarz, lila und pink gewählt habe. Die Idee ist bei einem Wettbewerb bei der deutschen Burda Style.de entstanden. Ich war neu bei der Näh-Community und wollte so gern eine neue Nähmaschine gewinnen. Das Moto war "Sixties". Ich liebe klare Strukturen und Linien (Minimalismus). Als ich das Kleid von YSL sah, fiel meine Entscheidung schnell. Aber wie nähen?! Ich bin noch Anfänger und habe keine Hilfe zu Haus und Umgebung. Alles muss einfach sein. Kein Reißverschluß, keine Knöpfe usw. Leider fand ich kein Modrian-Schnitt. Da habe ich mir gedacht, vers…

How to "Dice Kayek Dress from Burdastyle"

Manchmal nähe ich des Nähens wegen.
Es entspannt mich und lässt mich
die alltäglichen 
Probleme und Sorgen


für einen gewissen Zeitpunkt vergessen.
Dieses Kleid ist auch so entstanden.
Aus Interesse am Handwerk am Design und an der Konstruktion.

Ob ich es jemals tragen werde? Noch fehlt mir der richtige Anlass.
Hätte vielleicht einen anderen Stoff wählen sollen,
aber davon hatte ich noch reichlich. Es ist ein Futtertaft aus dem Hause Hugo Boss,
welches ich vor ein paar Jahren (als Anfänger - ohne Ahnung)
sehr günstig erworben habe.
Oberstoff und Futter ist aus dem selben Material.
Das Modell:

Designer Dress Dice KayekMein Kleid mit Accessoires:

Meine Favoriten:


Extravagant
aber ohne die Strumpfhose :-)
oder als Brautkleid:

mir fehlen definitiv weiße Pumps


ganz ohne Accessoires:

Der Reißverschluss:


Das Kleid:



 Schößchen:



Futter:



 Futtersaum:

Kleid geöffnet: 

 Futter


Die einzel Schritte in Bildern: